Grand Tour

Konzert am Sonntag, 23. Oktober 2022, um 17 Uhr. Dorothee Oberlinger  Blockflöten Olga Watts Cembalo Die Flötistin Dorothee Oberlinger und die Cembalistin Olga Watts begeben sich auf eine Grand Tour durch die Musikzentren der Barockzeit: Venedig, Rom, Paris, Leipzig und London. Mit Kompositionen von Monteverdi, Bach, Giorgio Maniero, Giovanni Bassano und Luciano Berio u.a. werden die Zuhörer entführt in die Welt der Musik der damaligen Zeit in der damaligen Welt. Die kürzlich mit dem Bundesverdienstkreuz und dem Opus Klassik als „Instrumentalistin des Jahres“ ausgezeichnete Spitzenmusikerin, die das letzte Mal vor 9 Jahren in Honrath begeisterte, spielt in diesem Konzert im Dialog mit ihrer Kollegin an der Universität Mozarteum Salzburg, der international gefeierten Cembalistin und Continuospielerin Olga Watts. Gemeinsam präsentieren sie ein Programm, das es in sich hat: von tänzerischen oder besinnlichen Werken des Frühbarocks bis zu berühmten Kompositionen barocker Preziosen, darunter eine Traversflötensonate J. S. Bachs und A. Corellis „Wahnsinnsstück“ La Follia.

Weiterlesen »

Konzert am zweiten Weihnachtstag

Konzert am 26. Dezember 2022 um 17 Uhr. Joachim Höchbauer Bass Pedro Henrique Souza Rosa Trompete Friedemann Immer Barocktrompete Christoph Anselm Noll Orgel Festliche Trompetenklänge mit Orgel bilden in Einklang mit Gesang den passenden Rahmen für den Abschluss des Weihnachtsfestes. Das Konzert, das für das Jahr 2021 geplant war und pandemie- bedingt ausfallen musste, wird nun nachgeholt. In der Barockzeit wurde ein Großteil der Musik für die Kirche und den Gottesdienst komponiert. Zahllose Kantaten, Arien, Sonaten und Konzerte sind aus diesem Oeuvre erhalten, auch von unbekannteren Meistern. So werden in diesem Konzert Werke von J. S. Bach, G. Fr. Händel, G. Ph. Telemann und J. Ph. Krieger erklingen.

Weiterlesen »