Poésie française

Konzert am 12. März 2023 um 17 Uhr LEIPZIGER QUERFLÖTENENSEMBLE QUINTESSENZ Anna Garzuly-Wahlgren Flöte Jérémie Abergel Flöte und Piccolo Judith Hoffmann Flöte und Spezialeffekte Bettine Keyßer Altflöte Christian Sprenger Bassflöte Mit diesem rein französischen Programm huldigt Quintessenz dem Land der Flöte, aus welchem nicht nur zahlreiche berühmte Flötisten stammen, sondern dessen Komponisten auch die vielleicht schönsten und dankbarsten Werke für Flöte schufen. Wie in all seinen anderen Programmen bedient sich Quintessenz hier aber nicht nur der Flötenmusik, sondern hat sich andere flötengeeignete Werke auf den Leib arrangiert. So werden verrückte Variationen aus der barocken La folia von Marin Marais zu Gehör gebracht ebenso wie die verspielten Jeux d‘enfants von George Bizet, verträumte Werke von Claude Debussy und nicht zuletzt Ravels spanisch inspiriertes Werk Alborada – Morgenständchen eines Narren.

Weiterlesen »

“Sachsen in London” – Englische Quartettmusik des 18. Jahrhunderts

Konzert am 23. April 2023 um 17 Uhr ENSEMBLE ALTERA PARS Polina Gorshkova Traverso Bruno van Esseveld Violine Pavel Serbin Violoncello/ Viola da Gamba Fabian Boreck Violoncello Das Programm des Ensembles Altera Pars auf historischen Instrumenten befasst sich mit der Klangwelt der Klassik in England. Als sich 1764 der in Köthen geborene Gambenvirtuose Carl Friedrich Abel (1723 – 1787) und der Leipziger Johann Christian Bach (1735 – 1782), jüngster Sohn des genialen Johann Sebastian Bach, in London trafen, haben sie ein sehr erfolgreiches Konzertunternehmen gegründet. In diesem Konzert in Honrath erleben Sie eine doppelt kuriose Quartettbesetzung mit einer Flöte statt Geige und einer Viola da Gamba statt Bratsche, wodurch besondere Klangfarben entstehen – mit Kompositionen von Carl Friedrich Abel, Tomaso Giardano, Joseph Haydn u.a.

Weiterlesen »

Heimat, Sehnsucht, Leben

Konzert am 4. Juni 2023 um 17 Uhr TRIO MANNO – ROTH – LECIC Ralph Manno Klarinette Linus Roth Violine Nenad Lecic Klavier Drei gefragte Solisten und leidenschaftliche Kammermusiker haben sich zu einem einfühlsamen und temperamentvollen Ensemble für das Konzert in der Honrather Kirche zusammengefunden. Mit technischer Perfektion und kammermusikalischer Erfahrung gelingen dem Trio faszinierende Interpretationen. Sie gestalten das Konzert mit Werken von Johannes Brahms, Aram Chatschaturjan, César Franck und Béla Bartók.

Weiterlesen »

Invincible Summer

Konzert am 10. September 2023 um 17 Uhr i.s.t. – TRIO Stephanie Troscheit Klavier Fritz Roppel Kontrabass Stephan Schneider Schlagzeug »Mitten im tiefsten Winter wurde mir endlich bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt« (Albert Camus) Die Musik erzählt Geschichten von der Sehnsucht der Menschen nach Freiheit und Individualität, von der Liebe zur Natur und der Schönheit und Vielfalt des Lebens. Das Trio spielt ausgesuchte Werke des israelischen Musikers Avishai Cohen sowie von Esbjörn Svensson, Martin Tingvall und eigene Kompositionen.

Weiterlesen »

Klangrausch

Konzert am 22. Oktober 2023 um 17 Uhr KAMPER KLAVIERTRIO Timothy Braun Violine Katharina Apel Violoncello Megumi Hashiba Klavier Drei Musiker aus drei Kontinenten – auf der gemeinsamen Suche nach Klangschönheit und besonderen Klangfarben. Sie werden die Zuhörer mit einem kontrastreichen Programm in unterschiedliche Welten entführen. Den Rahmen bilden zwar zwei Werke aus der deutschen Romantik, aber auch sie könnten verschiedener nicht sein: Robert Schumann – träumerisch und heiter im Charakter, Felix Mendelssohn-Bartholdy, eher dunkel, leidenschaftlich und stürmisch. Ferner spannen ein Werk des armenischen Komponisten Arno Babadschanian und eines der finnisch-japanischen Komponistin Mioko Yokoyama mit dem Stück Kinesis einen Bogen, um das ganze Klangspektrum eines Klaviertrios aufzuzeigen.  

Weiterlesen »

Weihnacht in Europa

Konzert am 26. Dezember 2023 um 17 Uhr LANTANA CAMARA Jonas Zschenderlein Barockvioline Sophia Aretz Traversflöte Amarillis Dueñas Castàn Barockvioloncello und Gambe Alexander von Heißen Cembalo Das frisch gegründete Ensemble Lantana Camara konzertiert am zweiten Weihnachtsfeiertag 2023 in der Honrather Kirche. Die jungen Künstler und Künstlerinnen begeisterten als Quartett schon bei renommierten Veranstaltungen wie dem Festival Viva Musica, Georgsmarienhütte oder den Donaufestwochen in Österreich. In diesem Konzert kommen Werke von Komponisten aus Frankreich, Italien und Deutschland zu Gehör – ausgewählte Werke von Telemann, Händel, Corelli, Couperin, Bousset und Lully – dem festlichen Anlass entsprechend.  

Weiterlesen »