4 Times baroque

Samstag, 26. Dezember 2020, 17 Uhr

4 Times baroque

Konzert am zweiten Weihnachtstag 

Jan Nigges – Flöte
Jonas Zschenderlein – Violine
Karl Simko – Cello
Alexander von Heißen – Cembalo

Im Jahr 2013 gründeten die vier jungen Frankfurter Musiker Jan Nigges, Jonas Zschenderlein, Karl Simko und Alexander von Heißen das Quartett „4 Times Baroque“.

Das Ensemble gehört seitdem zu den aufstrebenden Ensembles der jungen Generation.
Die Barockmusik und historische Interpretationspraxis bestimmt maßgeblich den musikalischen Werdegang der vier Ensemblemusiker.
Neben ihrer musikalischen Perfektion spiegeln sie sich in der lebendigen, auf Zusammenspiel perfektionierten Spielweise wider.

„Da werden die Werke von Vivaldi, Corelli oder Sammartini hoch effektvoll musiziert mit schwindelerregender Rasanz und lustvoll pointiertem Ton“, so „Concerti“ im Januar 2019.
Die Schwäbische Post bezeichnet sie gar als „Popstars“ und „vier junge Shootingstars der Alte-Musik-Szene“.
Am 14. Oktober 2018 erhielten die jungen Musiker den Nachfolgepreis des Echo Klassik, den Opus Klassik, in der Kategorie “Nachwuchskünstler des Jahres”.

https://www.4timesbaroque.eu/

Buchungen

Ticket-Typ Preis Plätze
Jugendliche ab 12 Jahren / Studenten 10,00 €
Erwachsene 20,00 €